Über

KIMBEAR`S Alaskan Malamutes

Die KIMBEARS Geschichte

 

 

 

2009 fing alles mit Soyala unserem ersten Alaskan Malamute

an nachdem wir uns von unserem letzten Sibirien Husky kurz vor Weihnachten 2008 verabschieden mußten, eine 25 jährige Ära mit bis zu 5 Huskies und 3 Würfen ging zu Ende

 

 

2010 6 Wochen später kam Tokki dazu

2012 waren wir schon 4 Malamuten, zwei Welpen vom ersten Wurf KIMBEAR`S ARCTIC WOLF und MOON, alias Yoki und Akeela.

2015 blieben 2 weitere Welpen aus unserem KIMBEAR`S BOTHEL Wurf bei uns, Chico - KIMBEAR`S BOTHEL BLAZING THE TRAIL und Anyu - KIMBEAR`S BOTHEL EXPRESSION OF JOY.

 

 

2009 bin ich Soyala - eigentlich heiße ich TOOLIK`S A WINTERS TALE - zu Klaus und Doris gekommen . Die nennen mich Soyala und das kommt von den Hopis und heißt "Wintersonnenwende". Kurz danach kam Tokki aus Schweden zu uns. Der hat sogar einen noch längeren Namen, nämlich NOATAK`S TRAILBLAIZER TOK DU YRA, das bedeutet frei übersetzt "verrückt nach Schneegestöber". Und das ist er auch .... ein bisschen verrückt. Ansonsten aber sind wir sehr ruhig aber nicht faul oder träge. Wir haben viel Spaß mit unseren Menschen und sind viel mit den Beiden draußen. Irgendwie brauchen die das auch. Die haben viele tolle Spiele für uns - nur manchmal wird es langweilig, wenn wir etwas machen sollen, was absolut idiotisch ist. Dann werden wir ganz stur. Die sagen wir wären stoisch, aber ich finde die Menschen sind dann nur etwas komisch.

2012 haben wir einen tollen Rüden in Norwegen besucht. Der war ganz lieb zu mir und dann bekam ich sogar noch Nachwuchs. 6 kleine Welpen waren es und 2 davon (Yoki und Akeela) leben bei uns in der Familie und ganz in der Nähe sind 2 weiter Welpen untergekommen. Die sehen wir ganz häufig und dann spielen die Kleinen miteinander. Wir sind jetzt eine richtige Familie und werden täglich vor den Roller oder die Pulks gespannt. Mein Liebling ist Yoki und Tokkis Akeela, so bekommt jeder seine Schmuseeinheiten. Irgendwie scheinen unser Menschen nicht zu wissen, wo sie hin gehören, ständig pendeln wir zwischen Deutschland und Schweden hin und her, aber an beiden Orten ist es traumhaft für uns.

2014 war ein aufregendes Jahr, denn wir haben unsere erste große Skitour in den schwedischen Fällen durchgeführt und seit dem fahren wir auch mit einem richtigen Trainingswagen zu viert oder manchmal holen die Menschen so ein ATV hervor, das wir dann ziehen müssen.

Im November 2015 kamen bei uns dann 8 Welpen zur Welt, zwei davon sind hier geblieben, jetzt sind wir ein richtig tolles Rudel und können viel spielen und toben.

An sonsten läuft alles sehr harmonich in unserem Rudel ab, schaut doch selbst........

Doris und Klaus Stüben - Nordlichter in Deutschland und immer nach Skandinavien orientiert

 

 

 

Beide sind wir begeisterte Naturfreunde, deswegen ist unser Motto auch, "so lange wie möglich mit unseren Hunden draußen unterwegs zu sein". Dabei gefällt uns jede Aktivität im Sommer wie im Winter draußen gleichermaßen , Bootfahrten, Wandern, Rollern, Touren, Skilaufen ...... Und immer müssen die Hunde dabei sein

 

 

Copyright 2014 © Kennel KIMBEAR`S All rights reserved